Datenschutz Service

Image
Image

Ob als Datenschutz­beauftragter oder für einen DSGVO-Check
8ITS betreut Sie beim Thema Datenschutz gerne,
sicher und zuverlässig

Ob als Datenschutz­beauftragter oder für einen DSGVO-Check - 8ITS betreut Sie beim Thema Datenschutz gerne, sicher und zuverlässig

Fragen & Vorteile zum Thema Datenschutz

Wenn betrifft die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)?

Die DSGVO betrifft alle öffentlichen und nicht-öffentlichen datenverarbeitenden Stellen (die meisten Behörden, Unternehmen, Vereine, etc.) die ihren Sitz innerhalb der EU haben, in die EU Waren verkaufen oder innerhalb der EU ihre Daten verarbeiten.

Wann brauche ich einen Datenschutzbeauftragten?

Sobald eine Stelle (bestehend aus mehr als 9 Personen) personenbezogene Daten automatisiert verarbeitet, schreibt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten vor. Grundsätzlich kann diese Position auch von einem internen Mitarbeiter übernommen werden. Allerdings benötigt dieser eine umfangreiche und meist kostenintensive Aus- und Fortbildung.

Werden die Anforderungen der Datenschutzgesetzte missachtet, kann dies mit Sanktionen und Bußgeldern bestraft werden. Ein oft sehr kostspieliges Vergnügen, auf das man gut und gerne verzichten kann. Daher ist es von Vorteil, sich beim Thema DSGVO auf externe Datenschutz-Experten zu verlassen!

Ihre Vorteile
Zeit- und Kostenersparnis da Schulung/Weiterbildung des eigenes Personals entfällt
Know-How - Interne DSB sind oft zu tief im Geschehen und daher betriebsblind. Profitieren Sie von den Vergleichsmöglichkeiten und der Erfahrung eines externen Datenschutzbeauftragten der 8ITS
Monatlich einheitlicher Kostenfaktor durch vertraglich klar geregelte Handlungen und Verantwortlichkeiten
Aktuellste Wissensstände - Unsere 8ITS Datenschutz-Experten bilden sich kontinuierlich weiter um für Sie stets den besten Datenschutz-Service bieten zu können
Gesonderter Kündigungsschutz entfällt! Ein interner Datenschutz­beauftragter genießt während seiner datenschutzrechtlichen Tätigkeit besonderen Kündigungsschutz. Dieser entfällt bei einem externen Datenschutzbeauftragten
Ihre Vorteile
Zeit- und Kostenersparnis da Schulung/Weiterbildung des eigenes Personals entfällt
Know-How - Interne DSB sind oft zu tief im Geschehen und daher betriebsblind. Profitieren Sie von den Vergleichsmöglichkeiten und der Erfahrung eines externen Datenschutzbeauftragten der 8ITS
Monatlich einheitlicher Kostenfaktor durch vertraglich klar geregelte Handlungen und Verantwortlichkeiten
Aktuellste Wissensstände - Unsere 8ITS Datenschutz-Experten bilden sich kontinuierlich weiter um für Sie stets den besten Datenschutz-Service bieten zu können
Gesonderter Kündigungsschutz entfällt! Ein interner Datenschutz­beauftragter genießt während seiner datenschutzrechtlichen Tätigkeit besonderen Kündigungsschutz. Dieser entfällt bei einem externen Datenschutzbeauftragten
Image

Wie geht ein externer Datenschutzbeauftragter
der 8ITS vor?

1. Kennenlerngespräch

Datenschutz ist auch Vertrauenssache. Da muss die Chemie zwischen Ihnen und Ihrem externen Datenschutzbeauftragten stimmen. Gerne informieren wir Sie in einem unverbindlichen Kennenlerngespräch und machen uns ein erstes Bild Ihrer datenschutzrechtlichen Situation.

3. Vertragsgestaltung

Gemeinsam werden alle Leistungsumfänge und Details besprochen und in einem individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Vertrag festgehalten. So bekommen Sie genau das, was Sie auch wirklich benötigen.

5. Umsetzung

Bei der Umsetzung und Aufarbeitung Ihrer datenschutzrechtlichen Anpassungen stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

2. DSGVO-Check

Ausführlich prüfen wir den IST-Zustand Ihres Unternehmens hinsichtlich Umsetzung datenschutzrechtlicher Vorschriften und werten diesen aus. Anschließend werden „Fehl-Zustände“ priorisiert und Lösungsvorschläge ausgearbeitet.

4. Schulung

Wir instruieren Sie und Ihre Mitarbeiter im Hinblick auf die datenschutzrechtlich Korrekte organisatorische und technische Umsetzung.

6. Kontrolle

Regelmäßig kontrollieren wir alle Arbeitsabläufe, weißen auf Fehler hin und beraten bei firmeninternen Vorhaben und Anpassungen.
Image

Wie geht ein externer Daten­schutz­beauftragter
der 8ITS vor?

Wie geht ein externer Daten­schutz­beauftragter
der 8ITS vor?

1. Kennenlerngespräch

Datenschutz ist auch Vertrauenssache. Da muss die Chemie zwischen Ihnen und Ihrem externen Datenschutzbeauftragten stimmen. Gerne informieren wir Sie in einem unverbindlichen Kennenlerngespräch und machen uns ein erstes Bild Ihrer datenschutzrechtlichen Situation.

2. DSGVO-Check

Ausführlich prüfen wir den IST-Zustand Ihres Unternehmens hinsichtlich Umsetzung datenschutzrechtlicher Vorschriften und werten diesen aus. Anschließend werden „Fehl-Zustände“ priorisiert und Lösungsvorschläge ausgearbeitet.

3. Vertragsgestaltung

Gemeinsam werden alle Leistungsumfänge und Details besprochen und in einem individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Vertrag festgehalten. So bekommen Sie genau das, was Sie auch wirklich benötigen.

4. Schulung

Wir instruieren Sie und Ihre Mitarbeiter im Hinblick auf die datenschutzrechtlich Korrekte organisatorische und technische Umsetzung.

5. Umsetzung

Bei der Umsetzung und Aufarbeitung Ihrer datenschutzrechtlichen Anpassungen stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

6. Kontrolle

Regelmäßig kontrollieren wir alle Arbeitsabläufe, weißen auf Fehler hin und beraten bei firmeninternen Vorhaben und Anpassungen.

Sie haben Fragen zum Thema Datenschutz?

Jetzt anrufen unter Tel: +49 (0)8233 24699 - 80 oder E-Mail schreiben und unverbindlich beraten lassen!

8ITS GmbH

Durch technisches Verständnis, fun­diertes Wissen und lang­jährige Projekt- und Technologie­erfahrung sind wir in der Lage, unseren Kunden individuelle IT-, Web- & Mediendesign-Lösungen aus einer Hand zu bieten. 

Kontakt

8ITS GmbH
Flößerstraße 17, 86415 Mering
E-Mail: info@8its.de

Telefon: +49 (0) 8233 2469980
Fax: +49 (0) 8233 2469989

©2019 Made with ♥ by 8ITS GmbH. All Rights Reserved.

Suche